Das sich neu formierende Ensemble Archipelagos

Kulturelles und soziales Engagement vereint

Sinn der Archipelagos-Konzerte ist es, kultur- und sozialpolitisches Engagement zusammenzubringen. Dazu paßt die Musik von Thomas Mellios und anderer griechischer Komponisten hervorragend, denn auch sie vermitteln - verpackt in ihre Kompositionen - sozialpolitische Inhalte.

Die Mitgleider des ehemaligen Ensembles waren Griechen der zweiten Einwanderungsgeneration sowie gleichaltrige Deutsche.

Zum sich neu formierenden Ensemble Archipelagos zählen sowohl ehemalige Mitglieder des Ensembles als auch junge hochtalentierte Musiker und Musikerinnen:

Sabine Bauer-Berisha, Querflöte

Hans Fickelscher,  Schlagzeug  

Miki Hashimoto, Klavier

Karoline Höfler, Contrabass                            

Takis Kalogeropoulos, Busuki

Markos Kotsias, Gesang, Klavier

Zografia-Maria Madesi,  Mezzosopran  

Steve Mushrush,   E- Gitarre  

Maria Palaska,  Sopran         

Thomas Ungerer,  Keyboard

Ulrich Wedlich,  N -Gitarre